Klasse BE

Wenn der PKW nicht ausreicht, muss ein Anhänger her …

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen. Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

Das Erwerben des Führerscheines Klasse BE setzt voraus, dass du bereits Inhaber der Klasse B bist, oder eine kombinierte Ausbildung von B und BE beantragst.

Theorie:

  • Theorieunterricht ist nicht vorgesehen


Praxis:

  • 3 Fahrstunden Überlandfahrten

  • 1 Fahrstunden Autobahnfahrten

  • 1 Fahrstunden Beleuchtungsfahrten


Prüfung:

Auch die Prüfung musst du nur im praktischen Teil ablegen, eine Theorieprüfung ist nicht erforderlich. Die praktische Prüfung dauert mindestens 45 Min., in dieser wird eine Sichtkontrolle, das Verbinden und Trennen des Anhängers geprüft.

Prüfungszeit: Fahrpraktische Prüfung 45 Minuten

Wir freuen uns auf Dich!

Kontaktiere uns für eine Beratung Vorort oder am Telefon.

Telefon: 0211 / 15887753
Mobil: 0173 / 2977781

Tel.: 0211 / 15887753
Mobil: 0173 / 2977781

Kurz und knapp, wir melden uns umgehend bei dir.
Danke für deine Anfrage. wir melden uns umgehend bei dir.
Beim Versuch, Deine Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuch es später noch einmal.
Datenschutzbestimmungen