Klasse BF 17

BF 17

Das Begleitete Fahren ab 17 funktioniert ganz einfach: Wollen Jugendliche „begleitet fahren“, können sie sich schon mit 16 ½ Jahren in der Fahrschule anmelden. Dort machen sie -analog zum Führerschein mit 18- dieselbe Fahrausbildung wie ältere Personen. Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung bekommen BF17-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen nach ihrem 17. Geburtstag die so genannte „Prüfungsbescheinigung“. Zusammen mit einem Ausweis gilt sie als Fahrerlaubnis im Begleiteten Fahren.

  • mindestens 30 Jahre alt sein,

  • seit mindestens 5 Jahren ununterbrochen den Führerschein haben und

  • dürfen nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben.

  • Die Anzahl der Begleitungen, die man in die Prüfungsbescheinigung eintragen lassen kann, ist unbegrenzt.

Wir freuen uns auf Dich!

Kontaktiere uns für eine Beratung Vorort oder am Telefon.

Telefon: 0211 / 15887753
Mobil: 0173 / 2977781

Tel.: 0211 / 15887753
Mobil: 0173 / 2977781

Kurz und knapp, wir melden uns umgehend bei dir.
Danke für deine Anfrage. wir melden uns umgehend bei dir.
Beim Versuch, Deine Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuch es später noch einmal.
Datenschutzbestimmungen